0
Artikel merken

Wählen Sie, welchen Ressorts, Themen und Autoren dieses Artikels Sie folgen möchten. Entsprechende Artikel finden Sie dann auf „Mein RP ONLINE“

Kommentar

Teure Nebenwirkung

Die Debatte um eine Beihilfe-Reform zeigt: Die Bürgerversicherung und alle Schritte dorthin werden das Wahlkampf-Thema 2017. Nun fordert die Bertelsmann-Stiftung, einen großen Teil der Beamten zu Pflichtmitgliedern der gesetzlichen Krankenkassen zu machen. Der Aufschrei ist erwartbar. Doch tatsächlich unterschätzen die Autoren die Nebenwirkung ihrer Medizin. Die große Ersparnis dürfte ausbleiben: Ärzte und Kliniken werden den Milliarden-Ausfall kaum hinnehmen. Und schon die Idee ist falsch: Bei schrumpfender Bevölkerung braucht man mehr denn je ein kapitalgedecktes System, wie es die private Krankenversicherung hat. Eine Zerstörung der PKV würde zudem dazu führen, dass Reiche Ärzte direkt privat zahlen. Das würde erst recht eine Zwei-Klassen-Medizin bedeuten. Die Bürgerversicherung ist der falsche Weg. Antje Höning

Quelle: RP
 
top