Artikel merken

Wählen Sie, welchen Ressorts, Themen und Autoren dieses Artikels Sie folgen möchten. Entsprechende Artikel finden Sie dann auf „Mein RP ONLINE“

Hilden
Stadtwerke Hilden kaufen Windpark

Hilden. Die Grünwerke - die "grüne" Tochter der Stadtwerke Düsseldorf - haben gestern gemeinsam mit den Partnern Neue Energien Hilden - einer Tochter der Stadtwerke Hilden -, MEGA Monheim und den Stadtwerken Wesel die Verträge zum Erwerb eines Windparks mit einer Gesamtleistung von 15 Megawatt, verteilt auf fünf Anlagen mit jeweils drei Megawatt unterzeichnet.

Die Partner beteiligen sich an der Projektgesellschaft Windpark Lindtorf GmbH, die Eigentümerin und Betreiberin der Windräder ist. Der Windpark wurde im Oktober in Lindtorf, Sachsen-Anhalt ans Netz angeschlossen und liegt nur rund 90 Kilometer vom Windpark Prützke II in Brandenburg entfernt, an denen auch die Stadtwerke Hilden seit 2013 beteiligt sind. Das Investitionsvolumen des Vorhabens beträgt rund 27 Millionen Euro.

Der Windpark wird jährlich rund 33 Millionen Kilowattstunden Strom produzieren und dabei über 25 500 Tonnen Kohlendioxid vermeiden. So können rein rechnerisch etwa 9400 Haushalte mit klimafreundlicher Energie versorgt werden. Die Anlagen vom Typ V112-3.0 MW werden von der Firma Vestas hergestellt. Die fünf Windräder haben bei einer Gesamthöhe von jeweils 150 Metern eine Nabenhöhe von 94 Metern. Sie erweitern einen Bestandswindpark. Die Anlagen wurden vom erfahrenen Entwickler CPC Germania GmbH & Co. KG aus Rheine errichtet.

Quelle: RP
 
top